das Emporia Smart 5 und die spezielle Zielgruppe. Test!

Das Emporia Smart 5 hatten wir uns bereits im Hands-on sehr ausführlich angeschaut. Heute wird es Zeit für einen genauen Blick auf die Qualitäten des Senioren-Handys. Wobei man sagen muss, dass das Emporia Smart 5 per se nicht ein Smartphone für ältere Menschen ist, sondern die Herstellerfirma hat sich diese Zielgruppe genau ausgesucht. Das Smart 5 kann aber auch von jedem “Normalverbraucher” als Smartphone verwendet werden. Und da diese Zielgruppe sehr speziell ist, musste ich natürlich mein Review-Video dafür anpassen. Ältere Menschen können in der Regel mit den technischen Details sehr wenig anfangen, also muss man bzw. musste ich umstellen. Null problemo!

Ob mit diese “Wandlung” gelungen ist, seht ihr nun im folgenden Video!

Geld sparen!
Vergleicht im Internet definitiv die Preise! Denn dadurch kann man eine ganze Stange Geld sparen!
*Das Emporia Smart 5

Mein YouTube-Kanal. Wenn ihr mich unterstützen möchtet, schaut doch mal hier nach.

Was mir gefallen hat:

  • viel Zubehör im Lieferumfang vorhanden für eine optimale Nutzung
  • Emporia eigene Benutzeroberfläche EMP (Schwächen sind jedoch vorhanden)
  • Akku ist austauschbar
  • gute Verarbeitung
  • gute Akku-Performance
  • stilvolle Rückseite im Design
  • microSD-Speichererweiterung möglich bis zu 256 GB

Was ich neutrale sehe:

  • im Verhältnis zu sehen mit der anvisierten Zielgruppe sind die folgende Punkte mittelmäßig:
    Display, CPU, Kamera, Soundwiedergabe, Seitenränder, Displaytasten

Was mir nicht gefallen hat:

  • im Verhältnis zu sehen mit der einer allgemeinen Zielgruppe sind die folgende Punkte schlecht:
    Display, CPU, Kamera, Soundwiedergabe, Seitenränder, Displaytasten
  • kein Fingersensor
  • kein Fast wireless charging/drahtloses Laden

 

Hier nun die wichtigsten Eckdaten zum Emporia Smart 5:

  • Mein AnTuTu Benchmark:
    CPU = 31.847
    GPU = 14.664
    MEM = 29.410
    UX = 32.095
    Gesamt: 109.080
  • Dynamic AMOLED Display (18:9) mit einer Auflösung von 1.440×720 Pixeln und 5,5 Zoll, damit 293 ppi
  • 179 Gramm
  • 72 mm breit, 150 mm hoch, 10 mm tief
  • Akku-Kapazität: 3.550 mAh
  • Akku ist austauschbar
  • Fast charging/Schnelles Laden mit maximal 10 Watt
  • kein Fast wireless charging/drahtloses Laden
  • kein Wireless Powershare vorhanden = Wearables auf Rückseite des Handy laden
  • Prozessor: MediaTek Helio P22, 12nm Fertigungsprozess
    8 CPU Kerne:
    8x ARM Cortex-A53 mit bis zu 1,8 GHz
  • Grafik: PowerVR GE8320
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • microSD-Speichererweiterung möglich bis zu 256 GB
  • Gehäusematerial: hochwertiger Kunststoff auf der Rückseite
  • Wasserschutz nach IP54
    bedeutet: Verfügt über einen vollständigen Berührungsschutz, wobei Staub in geringer Menge eindringen kann. Zudem ist es vor allseitigem Spritzwasser geschützt.
  • kein Fingersensor
  • Gesichtsentsperrung vorhanden
  • 3,5 mm Klinkenanschluss vorhanden
  • Rückseite: Triple-Kamera:
    Weitwinkelobjektiv mit 13 MP (F1.8)
    Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 2 MP
    Makro-Objektiv mit 2 MP
  • Frontkamera:
    Weitwinkelobjektiv mit 8 MP (F2.0)
  • Android 10
  • Emporia eigene Benutzeroberfläche EMP
  • USB-Typ C Anschluss
  • 1x Nano-SIM-Karte
  • Bluetooth 5.0 LE
  • WLAN
  • 4G
  • Lieferumfang: Emporia Smart 5, Ladegerät/Netzteil, USB-Typ C Ladekabel, Headset, Ladeschale, Handbuch, Schutzcover mit und OHNE Notruftaste

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

SeppelPower

SeppelPower.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.