das hybride Microsoft Surface Pro X im Test

Mein Review und sehr ausführlicher Test zum Microsoft Surface Pro X ist da. Ein cooles Stück Technik. Alter Schwede!
In meinem Review und Test Video erzähle ich alle Details. Aber noch ein Tipp…

Geld sparen
Die Devise lautet natürlich immer noch sparen, so hatte das Microsoft Surface Pro X bei der Veröffentlichung im Oktober 2019 zwar eine unverbindliche Preisempfehlung von knapp 1.200 Euro und mehr (je nach Ausstattung), aber wer im Internet recherchiert wird schnell erkennen können, dass das Surface Pro X bereits zu *einem viel günstigeren Preis zu erwerben ist. Kauft deshalb eure technischen Geräte nicht irgendwo, sondern vergleicht vorher die Preise!

Aber jetzt zu meinem Video…
PS: Alle anderen weiteren Videos findet ihr auf meinem YouTube-Kanal. Wenn ihr mich unterstützen möchtet, schaut doch mal hier nach.

Was mir gefallen hat:

  • fantastische Stereo Lautsprecher
  • großes schönes Display
  • gute Akku-Leistung
  • Tastatur sehr einfach anzuschließen dank Magnetismus
  • Ladekabel sehr einfach anzuschließen dank Magnetismus
  • gute Front und Hauptkamera
  • überhaupt keine Kühler-Geräusche, aber in Klammern, weil es jedes Tablet hat

Was ich neutrale sehe:

  • Gewicht noch im grünen Bereich
  • Performance der CPU und des Arbeitsspeichers nicht herausragend, aber im Mittelfeld
  • Ladekabel leider kein USB-Typ C Anschluss, sondern Microsoft „Eigenwerk“
  • persönlicher Geschmack: ich bin kein Freund von Windows 10 für Tablets, also in Sachen Touch Steuerung; Bevorzugung Android, hier Samsung Galaxy Tab S5e

Was mir nicht gefallen hat:

  • Windows 10 Home unter ARM: Nachteile siehe folgende Seiten: Link 1 Link 2
  • Gerät in der Anschaffung sehr teuer. Grundausstattung sehr mager. Höchste Ausstattung fast doppelt so teuer
  • Tastatur nur mit hohem Aufpreis

Hier nun die wichtigsten Eckdaten zum Microsoft Surface Pro X:

  • PixelSense™-Display, Format: 3:2, mit einer Auflösung von 2.880×1.920 Pixeln und 13,0 Zoll, damit 267 ppi
  • Nur 60Hz Display
  • 774 Gramm
  • 28,7 cm breit, 20,8 cm hoch, 7,3mm tief
  • Akku-Kapazität: 5.039 mAh (bis zu 15 Stunden bei gewöhnlicher Gerätenutzung [Aussage vom Hersteller])
  • Unterstützt KEIN drahtloses Laden
  • Fast charging: nein
  • Prozessor: Microsoft SQ® 1 = Qualcomm Snapdragon Serie, 7nm Fertigungsprozess
    8 CPU Kerne:
    4x ARM Cortex-A76 mit bis zu 3,0 GHz
    4x ARM Cortex-A55 mit bis zu 1,8 GHz
  • Grafik: Adreno 685
  • 8 GB oder 16 GB LPDDR4x RAM
  • 128 GB interner Speicher (noch verfügbar mit 256 GB oder 512 GB)
  • keine microSD-Speichererweiterung möglich
  • Gehäusematerial: eloxiertes Aluminium mit Kohlefasergemisch
  • NICHT wasserdicht. Es besitzt keine IP-Zertifizierung.
  • Kein Fingersensor
  • keine Gesichtsentsperrung vorhanden
  • kein 3,5 mm Klinkenanschluss vorhanden
  • Rückseite: Single-Kamera:
    Weitwinkelobjektiv mit 10 MP
  • Frontkamera:
    Weitwinkelobjektiv mit 5 MP
  • Windows 10 Home unter ARM
    => Derzeit installiert Surface Pro X keine 64-Bit-Anwendungen, die nicht auf ARM64 portiert wurden, einige Spiele und CAD-Software sowie einige Treiber oder Antivirensoftware von Drittanbietern. Immer neue 64-Bit-Apps kommen zu ARM 64. Quelle: Microsoft
  • 2x USB-Typ C Anschluss
  • 1x Surface Connect-Anschluss
  • Bluetooth 5.0
  • WLAN 5: 802.11ac
  • Kein 5G, dafür aber mit LTE
  • Lieferumfang: Surface Pro X, Netzteil, SIM-Karten-Zugriffstool, Schnellstarthandbuch, Sicherheitshinweise und Garantiebelege

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.






SeppelPower

SeppelPower.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.